Luxuszug Rovos Rail- Pride of Africa

Der Stolz von Afrika ist ein Luxuszug im südlichen Afrika. Er wird von Rovos Rail betrieben. Der Stil ist an die klassischen Luxuszüge der 1920er Jahre angelehnt. Der Luxuszug verkehrt mit Dampflokomotiven, Elektro- oder Diesellokomotiven.

Rovos Rail Afrika, Am Bahnsteig
Rovos Rail Afrika, Bahnhof
Gründung von Rovos Rail

Rovos Rail wurde 1989 gegründet. Der Nostalgiezug ist zum Symbol für stilvolles Reisen auf Schienen im südlichen Afrika geworden. Sein Gründer Rohan Vos, südafrikanischer Unternehmer und Zug-Enthusiast, suchte in den vergangenen 25 Jahren im südlichen Afrika stillgelegte historische Zugwaggons und Dampflokomotiven.

Mit Leidenschaft und viel Liebe zum Detail ließ Rohan Vos mehr als 75 edle Waggons erneuern. Sie erleben im Rovos Rail das elegant-romantische Ambiente der Viktorianischen Ära (1837- 1901) und Edwardianischen Epoche (1901 -1914).

Capital Park Station in Pretoria

Ein Höhepunkt der Bahnreise ist ein Besuch der privaten Station im Capital Park Pretoria. Das einst geschäftige Drehkreuz im alten Transvaal ist heute das Hauptquartier der Rovos Rail. Der elegante koloniale Bahnhof dient zur An- und Abreise für alle Zugfahrten.

Rovos Rail, Dampflokomotive
Rovos Rail, Dampflokomotive
Capital Park Station hat ein stetig wachsendes Eisenbahnmuseum, das zum wichtigsten Eisenbahnmuseum in der Welt ausgebaut wird. Eisenbahn-Fans finden in den ausgedehnten Wagen- und Lokschuppen sicher ihre Highlights.

Die überdachte Werkstatt von 10.000 Quadratmetern Fläche erstreckt sich über 15 Eisenbahnstrecken mit Beton-Inspektionsgruben. Es ist die ultimative Reparatur- und Wartungsanlage für jeden Zugbetrieb.

Pride of Africa

Jeder Waggon hat seine eigene Geschichte. Einige beförderten einst sogar Könige. Heute gehört der Pride of Africa zu den schönsten Luxuszügen der Welt.

Rovos Rail Afrika, Club Lounge
Rovos Rail Afrika, Club Lounge
Hotelzug

Der Rovos Rail ist als Hotelzug mit Suiten konzipiert. Jede Suite verfügt über
  • ein Doppelbett bzw. zwei Einzelbetten, 
  • einen Kleiderschrank, 
  • einen großen Spiegel, 
  • eine 220-V-Steckdose mit Adapter, 
  • einen Tee-/Kaffeebereiter, 
  • ein Bordtelefon, 
  • einen Safe,
  • eigenes Bad und WC.
Die Züge bieten maximal 72 Gästen in 36 vorzüglich ausgestatteten Suiten Platz. Der Sonderzug fährt nur mit 68 Reisenden.

Rovos Rail Afrika, Suite
Rovos Rail Afrika, Suite
Speisewagen im Rovos Rail

Der Rovos Rail hat zwei Speisewagen für 42 Gäste. Hier werden erlesenste Spezialitäten der Länder der Fahrstrecke serviert. Jedes Mittag- und Abendessen wird mit einer Vorspeise eröffnet. Zur Auswahl stehen Fisch-, Fleisch- oder ein vegetarisches Gericht und natürlich ein verführerisches Dessert.

Rovos Rail, Restaurant
Rovos Rail, Restaurant
Hervorragende südafrikanische Weine und die charmante viktorianische Atmosphäre lassen jede Mahlzeit zu einem kulinarischen Höhepunkt werden. Genießen Sie das Ambiente mit Leinen-Tischdecken, Silberbesteck, feinem Porzellan und edlen Gläsern.

Zum Frühstück erhalten Sie ein umfangreiches Angebot. Warme und gekochte Speisen. Aufschnitt, Croissants, Gebäck, Obst, Joghurt und Cerealien. Eine große Auswahl an Marmeladen, Tee und Kaffee.

Aussichtswagen- Observation Car

Jeder Zug hat einen Aussichtswagen (Nicht-Raucher) am Ende des Zuges. Eine Raucher-Lounge befindet sich Wagen davor. Der Observation Car hat große Fenster und eine offene Aussichtsplattform.

Rovos Rail Afrika, Observation Car
Rovos Rail Afrika, Observation Car
Aussichtsplattform

Das südliche Afrikas wird innerhalb von 14 Tagen in einem gemächlichen Tempo durchfahren. Von der Aussichtsplattform lassen sich so Tiere beobachten und Landschaften erkunden.

Rovos Rail Afrika, Aussichtsplattform
Rovos Rail Afrika, Aussichtsplattform
Nachtfahrten im Rovos Rail

Auf Nachtfahrten wird verzichtet. Längere Aufenthalte werden je nach Zuglauf an touristisch interessanten Orten eingelegt.

Bordsprache im Rovos Rail

Die Bordsprache ist englisch.

Sonderzug Rovos Rail

Der Sonderzug ist mit Übernachtungen in Hotels und Lodges kombiniert. Bordsprache und Reiseleitung sind in deutscher Sprache.

Mit Rovos Rail durch Afrika

Informieren Sie sich jetzt über unsere Rovos Rail-Angebote. Buchen Sie einen Exklusiv-Charter im Süden und Osten Afrikas mit dem berühmtesten Luxuszug des Kontinents.

Afrikas großartigste Zugreise führt Sie über 6.100 km durch den Süden und Osten des Schwarzen Kontinents, durch Südafrika, Botswana, Simbabwe, Sambia und Tansania. Die Route verbindet das Kap der Guten Hoffnung mit der tropischen Küste Ostafrikas. Sie führt auf nahezu in Vergessenheit geratenen Schienenwegen durch die unerschlossene Wildnis Nordsambias. Sie erleben einzigartige Naturwunder, wie die Viktoriafälle und das Rift Valley.

Zu Rovos Rail Reisen.

Gern erarbeiten wir Ihre Privatreise nach Ihren Wünschen und Vorgaben.
Reiseangebote mit Sicherungsschein!

Tel. 49 35 35 24 25 24, 8 bis 21 Uhr.
Email: info @ kombireise. eu.


Kommentare